1526-Well-Microplatte SCREENSTAR

Fürs High-Content-Screening

Greiner Bio-One bietet jetzt „SCREENSTAR“ an: Eine neue 1536-Well-Microplatte für das High-Content- und High-Throughput-Screening. Das Unternehmen und der Automatisierungsanbieter GNF Systems, San Diego, USA, haben gemeinsam eine neue 1536-Well-Microplatte für das pharmazeutische Wirkstoffscreening entwickelt. Diese ist besonders für mikroskopische Anwendungen mit hohen Anforderungen an den Screening-Durchsatz geeignet.

Die aus Cycloolefin hergestellte Microplatte ist mit einer nur 190 µm starken hochtransparenten Bodenfolie ausgestattet. Dies ermöglicht einen problemlosen Einsatz in der Mikroskopie. Der Microplattenrahmen ist schwarz eingefärbt, um das Überstrahlen von Lichtsignalen in Fluoreszenzmessungen und der Fluoreszenzmikroskopie zu reduzieren.

Dank eines mit Glas vergleichbaren Lichtbrechungsfaktors kombiniert der transparente Näpfchenboden aus Cycloolefin höchste Lichtdurchlässigkeit mit geringer Eigenfluoreszenz, speziell im niedrigen UV-Bereich. Darüber hinaus können durch den geringen Abstand von 0,7 mm zwischen Microplattenrand und Folienboden alle Näpfchen problemlos auch mit hochauflösenden Objektiven ausgewertet werden.

Die Greiner Bio-One CELLSTAR Zellkulturqualität wurde auf die 1536-Well-SCREENSTAR Microplatte übertragen, um das Produkt zusätzlich für zellbasierte Testsysteme zu optimieren. Die glatte Microplatten-Oberfläche ohne alphanumerische Kodierung ermöglicht ferner die Verwendung des von GNF entwickelten Deckelungssystems für Microplatten. SCREENSTAR ist somit eine ideale Screening-Platte für das Ultra-High-Throughput-Screening-System von GNF.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...
Anzeige

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...