Produkt-News

ANTEC GmbH: TOC Analysatoren Torch und Fusion

ANTEC GmbH: TOC Analysatoren Torch und Fusion

ANTEC GmbH: TOC Analysatoren Torch und Fusion
Vollautomatische Analysatoren zur Analyse von gebundenem Kohlenstoff (TOC)

TOC TORCH - katalytische Verbrennungsmethode -
Der Analysator TORCH nutzt zum Aufschluss des TOC/TNb die katalytische Oxidation. Die große Benutzerfreundlichkeit durch den hohen Automatisierungsgrad und der weite Messbereich von 50 ppb bis 30.000 ppm zeichnen den TOC/TNb-Analysator TORCH aus. Auch salz- und partikelhaltige Proben können mit dem Gerät problemlos gemessen werden.

TOC FUSION - UV/naßchemische Oxidation -
Der TOC Analysator FUSION nutzt zum Aufschluss des TOC die UV/Persulfatoxidation. Mit dem TOC Fusion wird eine hervorragende Reproduzierbarkeit bis hin zum Ultraspurenbereich erreicht. Das Gerät eignet sich damit speziell für TOC-Analysen von Reinstwässern, wie z. B. Wässer der Pharmaindustrie. Messbereich: 0,2 ppb bis 4.000 ppm.
Mit den TOC-Analysatoren TORCH und FUSION ist ein bisher nicht gekannter Automatisierungsgrad verwirklicht, der die TOC-Untersuchung einfach wie nie zuvor macht.

Statische Druckkonzentration im NDIR-Detektor
Im neuen, statischen SPC (Static Pressure Concentration)-NDIR-Detektor wird das Trägergas mit den die TOC-Konzentration bestimmenden CO2- Molekülen gesammelt, bis sich das gesamte Trägergas und damit die gesamten CO2-Anteile im Detektor befinden. Erst dann wird eine Messung vorgenommen, d.h., dass dann mit dieser Messung auf einmal der gesamte TOC-Gehalt gemessen wird. Dies garantiert auch beste Messergebnisse im ¿Low-End-Bereich¿.

Hohe Benutzerfreundlichkeit durch vollautomatisierte Abläufe
Wie der FUSION ist auch der TORCH mit einem automatischen Kalibrierprogramm ausgestattet, das eine große Entlastung für den Bediener darstellt. Für Mehrpunktkalibrierungen werden die Kalibrierstandards durch das Gerät aus einer Stammlösung selbst hergestellt. Die Stammlösung wird, wie auch die zu messenden Proben, in einen automatischen Probengeber eingestellt. 
Das Bedienprogramm enthält neben der automatischen Kalibrierung zum Beispiel auch eine Verdünnungsfunktion, die automatisch dann erfolgt, falls die gemessene Probe oberhalb des Detektionsbereiches liegt.  Beide Geräte erfüllen die Forderungen der 21 CFR Part 11 vollständig und sind damit in der pharmazeutischen Industrie, die die FDA-Zulassung benötigen, uneingeschränkt einsetzbar. Umfangreiche Validierungsunterlagen für die Durchführung der IQ/OQ/PQ sind ebenso verfügbar wie Dokumentation und Anleitung für die Reinigungsvalidierung.

 

ANTEC GmbH Analysen- und Prozesstechnik
Hauptstraße 4, D-82404 Sindelsdorf
Tel.: +49 (0) 8856 9910, Fax: + 49 (0) 8856 9891
kontakt@antec.de, http://www.antec.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war...

mehr...
Anzeige

Für Mikrowellen-Aufschlüsse

Glaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden...

mehr...

Deep-Imaging-Mikroskopie

High-Speed-Multiphotonen-System

Das neue Olympus FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem ermöglicht hochpräzises und extrem schnelles Scanning und Stimulation. Anwender können tiefe Gewebebereiche der Probe erkennen, Messungen mit höchster Geschwindigkeit durchführen und...

mehr...

Liquid-Handling

Automatische Pipettiersysteme

Eppendorf hat sieben neue Modelle von automatischen Pipettiersystemen der epMotion-Serie auf den Markt gebracht. Entworfen für effektive, automatisierte Liquid-Handling-Anwendungen bieten die neuen epMotion 5070- und 5075-Systeme eine präzise und...

mehr...

Chemie-Lexikon RÖMPP

Mit neuer Benutzeroberfläche

Der RÖMPP, das deutschsprachige Chemie-Lexikon, präsentiert sich ab sofort mit neuer, intuitiver Benutzeroberfläche. Die vereinfachte, fehlertolerante Suche ermöglicht den schnellen Zugriff auf das fundierte Wissen zu wichtigen Fachbegriffen der...

mehr...

Produkt-News

Pipettier-Roboter mit Tracking

Der neue PIRO®-Pipettierroboter von Dornier-LTF zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: 1. Der PIRO® kombiniert hohe Präzision in der Positionierung mit geringster Variabilität im Pipettiervolumen. Minimale CV-Werte auch im niedrigen...

mehr...