UV/Vis-Referenzmaterialien

Erweiterter Absorptionsbereich

Im Umfang der bisherigen Akkreditierung stand die Herstellung von UV/Vis-Referenzmaterialien für Wellenlängengenauigkeit und optische Dichte bis zu einer Absorption von <2,05. Pharmazie, Biotechnologie und auch die Hersteller von Spektralphotometern benötigen immer häufiger auch Referenzmaterialien mit einer zertifizierten Absorption von bis zu 3.

Das Hellma Analytics Kalibrierlabor ist das einzige in Deutschland, das zertifizierte UV/Vis-Referenzmaterialien und einen Kalibrierservice mit einer zertifizierten Absorptions-Bandbreite von 0… <3,1 anbietet.

Das entsprechende Filterset (SRM 2930) wird von der NIST (National Institute of Technology) nicht mehr hergestellt. Daher hat Hellma Analytics ein äquivalentes Filterset neu kreiert, welches von der NIST offiziell zertifiziert wurde. Damit ist das Hellma Analytics Kalibrierlabor das einzige in Deutschland, das zertifizierte UV/Vis-Referenzmaterialien und einen Kalibrierservice mit einer zertifizierten Absorptions-Bandbreite von 0… <3,1 anbietet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige

Für die GPC/SEC-Analytik

Kalibrationslösungen

Die Herstellung von Kalibrationslösungen für die GPC/SEC-Analytik ist sehr zeitaufwendig, da immer mehrere Proben einzeln eingewogen werden müssen. Mit den PSS ReadyCals stehen vorkonfektionierte Vials mit engverteilten Referenzmaterialien zur...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

GDCh-Kurs

Qualitätsmanagement im analytischen Labor

Dr. Martina Hedrich von der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung bietet vom 13. bis 14. Oktober 2014 im Rahmen des GDCh-Fortbildungsprogramms den Kurs "Qualitätsmanagement im analytischen Labor" an. Er spricht Chemiker,...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite