Flash-Chromatographiesysteme CombiFlash RF

Neu für die Flash-Chromatographie

Zwei neue Flash-Chromatographie-Systeme ergänzen nun die CombiFlash®-Produktfamilie von Teledyne Isco: CombiFlash® Rf 4x und CombiFlash® Rf 200 (UV-VIS). Die Multisäulen-CombiFlash Rf 4x erhöht den Automatisierungsgrad in jedem Labor. Vier Proben werden automatisch nacheinander über vier Säulenmodule getrennt. Jedes Säulenmodul kann beliebig, also auch unterschiedlich, mit RediSep Rf™ Kartuschen von 4...330 g bestückt werden. Damit verläuft jede Trennung nach eigenen Parametern – Durchsatz und Flexibilität sind gegeben. Die CombiFlash Rf 200 UV-VIS hat einen erweiterten Detektionsbereich (200...780 nm) als die bisherigen Systeme und schafft so neue Möglichkeiten.

Moderne Technik (RFID) und besondere Flexibilität zeichnen beide CombiFlash-Rf-Systeme aus. Dazu zählen die Peakdetektion per Diodenarray, eine große Sammelkapazität oder die Steuerung von vier Lösungsmitteln mit binärer Gradienten-Elution. Der Probenauftrag in flüssiger Form ist genauso leicht möglich wie der Auftrag von Substanzen auf Trägermaterial (Kieselgel, Celite). Es können wenige Milligramm oder aber größere Mengen im 100-g-Maßstab aufgegeben werden.

Die intuitiv zu bedienende Software ermöglicht eine schnelle Methodenentwicklung. Dabei sind Veränderungen aller Parameter während der Trennung möglich: Wellenlänge, Gradientenprofil, Flussrate, Sammelvolumen, Fraktionierung, Zeit, isokratisches Sammeln. Auch kann der Lauf jederzeit gestoppt und wieder fortgesetzt werden. Ein Leck-Sensor, geerdete Lösungsmittelleitungen sowie die automatische Überwachung und Anpassung der Arbeitsbedingungen (bei Rückdruckerhöhung Reduktion der Flussrate oder Verlängerung des Laufes bei Erkennung eines Peaks am Ende einer Trennung) gewährleisten ein hohes Maß an Sicherheit.

Anzeige

Die Anlagen erlauben ein automatisches „scale-up“ für jede Methode und auch die automatische Berechnung der DC-Daten (Rf-Wert) für FC-Trennungen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite