zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Lichtstreudetektor (MALS)

Kopplung auch an Feld-Fluss-Fraktionierung

Der neue PN3621 MALS Vielwinkel-Lichtstreudetektor von Postnova Analytics eignet sich zur Kopplung an die Feld-Fluss-Fraktionierung (FFF) sowie Größenausschluss-Chromatographie (SEC) und Gel-Permeations-Chromatographie (GPC). 

Der MALS-Detektor PN3621 misst in einem breiten Winkelbereich von 7° bis 164° und erlaubt dadurch eine hohe Präzision in der Molmassen- und Partikelgrößenbestimmung.

Das Detektionssystem misst die Lichtstreuintensität simultan bei 21 Messwinkeln und ermöglicht so die absolute Molmassenbestimmung (MW) von Proteinen, Biopolymeren und Makromolekülen mit hoher Genauigkeit. Zusätzlich ist auch die Molekülgröße in Form des Gyrationsradius (Rg) speziell für größere Makromoleküle und Partikel nun exakt bestimmbar.

Der neue Postnova MALS-Detektor misst in einem breiten Winkelbereich von 7° bis 164° und erlaubt dadurch eine hohe Präzision in der Molmassen- und Partikelgrößenbestimmung. Der Einsatz von insgesamt 21 Detektionswinkeln ermöglicht genauere Ergebnisse bei der Polymer-, Partikel- und Proteinaggregat-Bestimmung, als dies bei der Verwendung von nur wenigen Messwinkeln möglich ist.

Zur hohen Genauigkeit des Detektors trägt auch die große Anzahl an verfügbaren Kleinwinkeln bei. Im neuen PN3621 MALS-Detektor ist daher ein komplettes Set stabiler Kleinwinkeldetektoren von 7°, 12°, 20° und 28° realisiert.

Eine weitere Besonderheit ist die vertikal durchströmte „clean-by-design“-Durchflusszelle, welche ideal für große, potentiell fragile Proteinaggregate und Makromoleküle mit hoher molarer Masse ist. Zudem kann mit diesem Design das häufig beobachtete Rauschen der Lichtstreusignale aufgrund von Verunreinigungen und Ablagerungen in der Zelle weitgehend vermieden und auf eine aufwändige und regelmäßige Ultraschallreinigung verzichtet werden.

Anzeige

Steuerung, Datenaufnahme und Auswertung erfolgen über eine einzige Software-Plattform, in die alle Detektoren (MALS, UV, RI, VISC), aber auch das Trennsystem (FFF/SEC) eingebunden sind. 

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Polymeranalytik

Anwendung von AF4-MALLS

Dendritische (verzweigte) Polymere genießen ein stetig steigendes wissenschaftliches Interesse. Dies ist vor allem ihren breit gefächerten Eigenschaften zuzuschreiben, die bedarfsgerecht gestaltet werden können. Speziell gilt das für die Klasse der...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

GEWINNEN Sie eine VIAFLO 96/384-Pipette und beschleunigen Sie das Pipettieren in Mikroplatten!
Alles, was Sie tun müssen für die Möglichkeit einen VIAFLO 96/384 zu gewinnen – komplett mit einem Starterset passender Pipettenspitzen und Reagenzreservoire - ist, einen kurzen Fragebogen auszufüllen, der uns dabei hilft, Ihre Pipettierbedürfnisse noch besser zu verstehen.Besuchen Sie die INTEGRA Biosciences Webseite, füllen Sie jetzt den Fragebogen aus und nutzen Sie so Ihre Chance darauf, Ihre Arbeitsprozesse beschleunigen zu können!

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite