Lehrbuch für Anwender

Elektrophorese leicht gemacht

Dieses Buch bietet eine Einführung in die moderne Elektrophorese und ist speziell auf die Bedürfnisse von technischen Angestellten und Laboranten ausgerichtet. 

Elektrophorese leicht gemacht. Ein Praxisbuch für Anwender

Alle wichtigen Aspekte und Techniken der Elektrophorese werden abgedeckt, von SDS-PAGE und Isotachophorese bis zu isoelektrischer Fokussierung, blauer Nativ-Elektrophorese und zweidimensionalen Methoden. Praktische Gesichtspunkte und Methoden stehen im Mittelpunkt des Buchs. Nach einem Überblick über alle gängigen Elektrophoresetechniken mit einer Einführung in Detektion, Musterauswertung und Proteomik folgen Kapitel zu Instrumentierung und benötigten Arbeitsmaterialien. Detaillierte Methodenanleitungen sollen auch dem Anfänger den praktischen Einstieg in die Welt der Elektrophorese erleichtern. Die Begleitwebsite mit zahlreichen Animationen ermöglicht einen zusätzlichen visuellen Zugang zu den einzelnen Techniken.

Elektrophorese leicht gemacht. Ein Praxisbuch für Anwender. Von Reiner Westermeier. 2. Auflage 2016. 474 Seiten, Hardcover. 187 Abbildungen (15 Farbabbildungen), 71 Tabellen. Wiley-VCH, Weinheim. Preis: 89,90 Euro. ISBN: 978-3-527-33892-4.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Omnilab + Serva

Reagenzien und Geräte aus einer Hand

Seit dem 1. Juli gibt es eine neue Vertriebskooperation, und zwar zwischen der Omnilab-Laborzentrum GmbH & Co. KG und der Serva Electrophoresis GmbH. Somit können Kunden Bio- und Feinchemikalien sowie Reagenzien und Geräte zur Elektrophorese aus...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

CE-Kapillaren

Auch für neutrale Moleküle

Kapillar-Elektrophorese Aufbauend auf den ersten Trennergebnissen von Hjerten (1967) fand die Kapillar-Elektrophorese (CE) erst 14 Jahre später ihren Eingang als Standardmethode. Grund dafür war die Adaption der aus der GC bekannten...

mehr...