Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Umweltanalytik + Reinstwasser> Umweltanalytik>

Neue Nanosponge-Substrate für oberflächenverstärkte Raman-Spektroskopie

SERS-SubstrateNeue Nanosponge-Substrate für oberflächenverstärkte Raman-Spektroskopie

Ocean Optics hat ein neues Substrat für Raman-Spektroskopie-Anwendungen eingeführt: Die neuen RAM-SERS-SP Oberflächenverstärkenden-Raman-Spektroskopie-Substrate verfügen über eine proprietäre Gold-Silber-Legierung, um hochsensitive Raman-Messungen von Stoffen, die in sehr geringen Konzentrationen vorliegen, zu ermöglichen.

sep
sep
sep
sep
Neue Nanosponge-Substrate von Ocean Optics für oberflächenverstärkte Raman-Spektroskopie (Bild: Ocean Optics)

Die Anwendungen für den oberflächenverstärkten Raman-Effekt (surface-enhanced raman scattering, SERS) sind äußerst vielseitig und umfassen beispielsweise die Detektion von Sprengstoffen und Rauschgift aber auch den Einsatz in der Lebensmittelsicherheit sowie in den Bereichen Fälschungsbekämpfungs-Tagging und biologische Forschung.

SERS-Substrate verstärken äußerst schwache Raman-Signale um mehrere Zehnerpotenzen. Schnelle und reproduzierbare Messungen von SERS-aktiven Analyten sind sogar bei Konzentrationen im Parts-per-trillion-Bereich (Anteil pro Billion) möglich. Für SERS-Substrate mit einer Edelmetalloberfläche aus Silber beträgt die optimale Wellenlänge für eine Raman-Anregung 532 nm, für Gold-Substrate eignen sich am besten Raman-Systeme, die eine Lichtquelle mit einer Wellenlänge von 785 nm verwenden. Durch eine Kombinieren aus Silber und Gold auf einem Substrat wird mit den neuen SERS-Nanosponge-Substraten in beiden Wellenlängenbereichen eine effektive Raman-Anregung erreicht. Die Raman-Anregung mit einer Wellenlänge von 638 nm erzielt bei den Nanosponge-Substraten in vielen Anwendungen die höchste Verstärkung, was eine noch höhere Sensitivität zur Folge hat.

Anzeige

RAM-SERS-SP Nanosponge-Substrate sind robuster und bei der Abscheidung empfindlicher Proben effektiver als andere Optionen. Die höhere Empfindlichkeit dieser Substrate eröffnet neue Möglichkeiten für SERS-Anwendungen – insbesondere im Hinblick auf die wachsende Nachfrage nach schnellen, effektiven Detektionsverfahren für Sprengstoffe und Pestizide.

Die neuen Substrate sind mit dem vollständigen Sortiment der Ocean Optics Raman-Instrumente kompatibel. Damit Kunden die Empfindlichkeit der RAM-SERS-SP Nanoschwamm-Substrate optimal nutzen können, bietet Ocean Optics jetzt modulare Raman-Lösungen mit der Wellenlänge 638 nm und 638-nm-Ausführungen seiner tragbaren IDRaman Mini-Spektrometer an.

Das proprietäre Plasmaabscheidungsverfahren von Ocean Optics ermöglicht eine kostengünstige Massenproduktion mit hoher Reproduzierbarkeit und Anpassbarkeit. Die Standardsubstrate werden im Objektträgerformat mit einem aktiven Bereich von 4 x 4 mm angeboten. Ocean Optics verwendet für optische Anwendungen optimiertes Borosilikatglas, um die Kompatibilität mit einer breiten Palette von Lösungsmitteln zu gewährleisten.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Vlies aus Hightech-Fasern

Regenerative MedizinNeuartiger Gewebeersatz aus Hightech-Fasern

Die regenerative Medizin nutzt körpereigene Zellen, um verletztes Gewebe zu heilen. Fraunhofer-Forscher setzen auf zellfreie Trägersubstrate, die sich erst nach dem Einsetzen in den Patienten selbst besiedeln.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Insektizide: Imidacloprid im Spurenbereich nachweisen

InsektizideImidacloprid im Spurenbereich nachweisen

Ocean Optics hat gezeigt, wie hochempfindliche Raman-Spektroskopie-Messungen Insektizid-Mengen nachweisen können, die kleiner sind als ein Fünfzigstel des für Honigbienen als schädlich eingestuften Werts.

…mehr
Produkt-News: HR4000

Produkt-NewsHR4000

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Online-Prozessanalysator

Online-ProzessanalysatorenOnline-Überwachung von Abwasser

Metrohm Process Analytics präsentiert mit dem 2026 Titrolyzer und dem 2029 Process Photometer eine neue Generation von effizienten Online-Prozessanalysatoren.

…mehr
Planetenmühle

PlanetenmühleErgebnisse bis in den Nano-Bereich

Die Pulverisette 5 premium line eignet sich ideal zur kraftvollen Nass- und Trocken-Zerkleinerung von harten, mittelharten, weichen, spröden und feuchten Proben durch den hochenergetischen Schlag von Mahlkugeln in rotierenden Mahlbechern.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung